„DAS LETZTE MAHL“

Sondervorstellung am 30.Januar um 19:30 Uhr

Genre: Drama

Regie: Florian Frerichs

Darsteller: Bruno Eyron, Michael Degen, Charles Brauer

Länge: 83min.

FSK: ab 6 Jahren

Inhalt: Am Tag von Adolf Hitlers Machtergreifung kommt die wohlhabende jüdische Familie Glickstein zu einem Abendessen zusammen. Wie viele Menschen auf der ganzen Welt unterschätzen auch sie die Gefahr, die von den Nazis ausgeht. Und so wird etwa die 19-jährige Leah (Mira Elisa Goeres) davon überzeugt, dass es keinen Grund gibt, das Land zu verlassen. Streit gibt es jedoch darüber, dass Michael (Patrick Mölleken) sich als Bewunderer der NSDAP herausstellt.