“ZOMBIE – DAWN OF THE DEAD”

Kult – Event: Samstag, 31.Oktober um 19:30 Uhr

Zu den Tickets hier klicken

Genre: Horror / Aktion

Regie: George A. Romero

Darsteller: David Emge, Ken Foree, Scott H. Reiniger

Länge: min.

FSK: ab 18 Jahren

InhaltEinst indiziert und sogar beschlagnahmt, erhielt die ungeschnittene Version von George A. Romeros „Dawn Of The Dead“ 2019 endlich grünes Licht von der FSK. Passend zu Halloween kommt der Film im Oktober 2020 jetzt sogar nochmal ins Kino.

So ändern sich die Zeiten: Jahrelang war es gar nicht mal so einfach, George A. Romeros einst indizierten und sogar beschlagnahmten „Dawn Of The Dead“ in Deutschland ungeschnitten zu sehen (bzw. zu erwerben). Vor allem auf DVD und Blu-ray wurde der Zombie-Klassiker dann aber in hoher Regelmäßigkeit immer wieder uncut ausgewertet – vor allem in Österreich, wo es den Index bekanntlich gar nicht gibt.

Im Vorjahr gab es dann endlich die frohe Botschaft zu verkünden: Der Film wurde nicht nur vom Index genommen, sondern kam endlich auch in der Uncut-Fassung durch die FSK-Prüfung. Seitdem ist „Dawn Of The Dead“ ab 18 Jahren („Keine Jugendfreigabe“) freigegeben. Der Film darf nun also frei beworben und verkauft werden – oder auf der großen Leinwand gezeigt werden. Und genau diese einmalige Chance bietet Verleih Koch Films gemeinsam mit 24 Bilder der deutschen Horrorfilm-Gemeinde in Kürze:

„Dawn Of The Dead“ läuft ab dem 29. Oktober 2020 über das Halloween-Wochenende deutschlandweit im Kino – ungeschnitten!

DAS IST “ZOMBIE – DAWN OF THE DEAD”

Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück: Das müssen der Reporter Stephen Andrews (David Emge), seine Freundin Francine (Gaylen Ross) und zwei Mitglieder einer Spezialeinheit (Scott H. Reiniger und Ken Foree) auf schmerzliche Weise erkennen.

Denn eine Horde von Untoten ist gerade auf der Jagd nach Frischfleisch und kennt dabei kein Erbarmen. Ihre einzige Chance ist es, sich in einem Kaufhaus zu verschanzen – aber was dann?

EINER DER HORROR-KLASSIKER SCHLECHTHIN

Mit dem in Deutschland unter anderem auch als „Zombie“ und „Zombies im Kaufhaus“ bekannten „Dawn Of The Dead“ lieferte der Urvater des modernen Untoten-Films George A. Romero den Nachfolger zu seinem legendären Kult-Klassiker „Die Nacht der lebenden Toten“. Jahrzehnte später zählen beide Filme zu den größten Meilenstein des Untoten-Films.

Während Romero später noch einige weitere „Of The Dead“-Filme nachlegte, entstanden im Laufe der Zeit auch gleich mehrere, teils ziemlich obskure Schnittfassungen von „Dawn Of The Dead“ mit variierenden Laufzeiten zwischen 100 Minuten und über zweieinhalb Stunden.

Am 31.Oktober bekommt ihr aber natürlich die Uncut-Version (Argento Cut) auf der Leinwand zu sehen – eine tolle Gelegenheit gerade für jüngere Zombie-Fans, diesen Klassiker im Kino sehen zu können.

Dawn of the Dead: Zeitloser Klassiker von George A. Romero, die Geburt eines neuen Subgenres (der allseits beliebte „Zombiefilm“) und ein auf alle Zeiten sichtbarer Beweis, daß intelligenter Horror für Erwachsene möglich ist. War bereits mehrmals in deutschen Videotheken zu finden, jedoch noch nie in einer derart kompletten Fassung (entsprechend der ursprünglichen europäischen Kinoversion, wie sie Co-Produzent Dario Argento zusammenschusterte)…