Vorschau

Freitag, um 21:30 Uhr

 

… denn sie wissen nicht, was sie sehen …

– ihr seht den Film vor allen anderen
– meist Wochen vor dem regulären Kinostart
– zum günstigen Preis von 4,99€.
– bei 3D kommt der Zuschlag hinzu.

Ab 27.09.2018 im Bundesstart

Genre: Animation

Regie: Brad Bird

Darsteller: Animation

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnt die fünfköpfige Familie in einem neuen Heim inklusive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incredible (Stimme im Original: Holly Hunter) setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible (Craig T. Nelson) zu Hause bleibt und sich um die Kinder Violet (Sarah Vowell), Dash (Huck Milner) und Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Doch dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle und die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone (Samuel L. Jackson) den Kampf gegen den Schurken Screenslaver auf…

Trotz der 14 Jahre Abstand zwischen „Die Unglaublichen” und „Die Unglaublichen 2” spielt Teil zwei kurz nach dem ersten Teil.

Genre: Komödie / Romanze

Regie: Bill Holderman

Darsteller: Diane Keaton, Jane Fonda, Candice Bergen

Länge: 105min.

FSK: ohne Altersbeschränkung

Inhalt: Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) kennen sich schon ihr halbes Leben und sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Nun sind sie allesamt über 60 und nach wie vor beste Freundinnen. In ihrem regelmäßig stattfindenden Buchclub treffen sich die Vier, um bei jeder Menge Wein über alle möglichen Themen zu reden, nur um Männer geht es dabei zumeist nicht mehr. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Vivian ihren Freundinnen das neue Buch vorstellt, dass sie gerade liest: Den Sado-Maso-Bestseller „Fifty Shades of Grey“ von E.L. James. Die erotische Lektüre stellt das (Liebes-)Leben der vier Damen auf den Kopf und sie finden sich auf einmal in einer Reihe von aufregenden romantischen Abenteuern wieder…

Genre: Familie / Abenteuer / Komödie

Regie: Ali Samadi Ahadi

Darsteller:Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Pettersson (Stefan Kurt) ist mächtig genervt von Findus, weil dieser ständig auf seiner neuen Matratze herumhüpft. Die Lösung: Ein eigenes Häuschen zum Spielen und Hüpfen für Findus gleich neben dem Haus, in dem die beiden bislang gemeinsam wohnten. Doch Findus hat schon bald große Freude an seiner eigenen Bleibe und findet, dass es sowieso langsam Zeit wird, auf eigenen Beinen zu stehen, weswegen er nach einer Weile komplett in das umgebaute Klohäuschen im Hof umzieht. Doch weil Pettersson mit dieser Situation unglücklich ist und immer trauriger wird, beschließt Findus, ihn aufzumuntern…

Dritte Verfilmung der berühmten Kinderbücher von Sven Nordqvist um Pettersson und seinem Kater Findus.

Genre: Komödie

Regie: Til Schweiger

Darsteller: Til Schweiger, Samuel Finzi, Milan Pesche

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Vor mittlerweile 30 Jahren haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger) gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die drei Mittvierziger zu einem Klassentreffen eingeladen. Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familienvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrath) und Oliver (Alessandro Schuster) und seiner genervten Ehefrau Jette (Katharina Schüttler) herumschlagen. Und der frisch getrennte Andreas leidet immer darunter, dass seine Jugendliebe Tanja (Jeanette Hain) mit dem gemeinsamen Paartherapeuten durchgebrannt ist. Einzig Thomas freut sich auf die Jubiläumsfeier, doch dann drückt ihm seine Traumfrau Linda (Stefanie Stappenbeck) ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufs Auge. So kommen alle drei mit Problemen beladen auf das Klassentreffen und wachsen trotz großer und kleiner Katastrophen immer weiter zusammen…

Genre: Musik / Drama / Romanze

Regie: Adrian Lyne

Darsteller: Jennifer Beals, Michael Nouri, Belinda Bauer

Länge: 120min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Eine Legende kehrt zurück auf die Leinwand. Der Disco-Klassiker der 80er Jahre.

NUR EINE VORSTELLUNG!
Vorverkauf ab sofort!
Jeder Gast erhält ein Kult-Lebensmittel aus den 80er Jahren!

Tagsüber arbeitet sie als Schweißerin und nachts als Go-Go-Girl in einer Bar namens Mawby’s, doch eigentlich möchte die 18-jährige Alex (Jennifer Beals) gern Tänzerin werden. Ihr größter Traum ist es, am Pittsburgh Conservatory of Dance aufgenommen zu werden. Unterstützt wird die Autodidaktin von ihrer Mentorin Hanna Long (Lilia Skala) und ihren Freunden, der Eiskunstläuferin Jeanie Szabo (Sunny Johnson), und dem Möchtegern-Komiker Richie (Kyle T. Heffner). Nachdem Nick (Michael Nouri), Alex’ Boss im Mawby‘s, ein Auge auf sie geworfen hat, wird das Leben der jungen Tänzerin noch komplizierter…

Genre: Science-Fiction / Aktion

Regie: Ruben Fleischer

Darsteller:Tom Hardy, Michelle Williams, Riz Ahmed

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Als Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed), Chef der mysteriösen Life Foundation, in den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er diese sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführen. Dank eines Tipps einer Konzern-Insiderin (Jenny Slate) bekommt der Reporter Eddie Brock (Tom Hardy) Wind von Drakes fragwürdigen Machenschaften und beschließt – entgegen der Warnung seiner Freundin Anne (Michelle Williams) – der Sache auf den Grund zu gehen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der Life Foundation kommt Eddie jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt, der mit ihm zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Kräften ausgestatteten Venom.

Genre: Komödie / Spionage

Regie: David Kerr

Darsteller: Rowan Atkinson, Ben Miller, Olga Kurylenko

Länge: 89min.

FSK: ab 6 Jahren

Inhalt: Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheimagent, sondern als Lehrer. Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, bleibt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und auf eine gefährliche Mission zu schicken, bei der er mit seinen hoffnungslos veralten Methoden und seiner trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten stolpert…

Genre: Drama

Regie: Joachim Lang

Darsteller:Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung

Länge: 130min.

FSK: ab 6 Jahren

Inhalt: Im August 1928 wird im Berliner Schiffbauerdamm Bertold Brechts (Lars Eidinger) „Dreigroschenoper“ uraufgeführt. Das Stück wird zum vollen Erfolg, was den Urheber dazu veranlasst, sein Werk für eine Filmadaption vorzubereiten. Der Komponist Kurt Weill (Robert Stadlober) steht ihm tatkräftig zur Seite, gemeinsam streben sie danach, die „Dreigroschenoper“ auf die große Leinwand zu bringen. Doch ihr Vorhaben, die im 19. Jahrhundert angesiedelte Geschichte rund um den Ganoven Macheath (Tobias Moretti), der mit Polly (Hannah Herzsprung), der Tochter des sogenannten Bettlerkönigs Peachum (Joachim Król), durchgebrannt ist, zu verfilmen, scheitert schon bald an den unterschiedlichen Absichten von Autor und Produktionsfirma: Während Brecht nicht weniger als den außergewöhnlichsten Film aller Zeiten drehen will, verfolgen die Produzenten rein wirtschaftliche Interessen. Schlussendlich bringt Brecht die Produktionsfirma sogar vor Gericht…

Genre: Komödie

Regie: Malcolm D. Lee

Darsteller: Kevin Hart, Tiffany Haddish, Keith David

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Neue Komödie mit Kevin Hart („Central Intelligence“) als arbeitssuchen Mann, der in seinem Alter noch einmal die Schulbank drücken muss, um seinen High-School-Abschluss nachzuholen.

Genre: Komödie / Abenteuer / Horror

Regie:Ari Sandel

Darsteller:Jeremy Ray Taylor, Madison Iseman, Ben O’Brien

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Nur mit Mühe und Not konnten R.L. Stine (Jack Black) und seine jugendlichen Mitsteiter (u.a. Dylan Minnette und Odeya Rush) die real gewordenen Monster aus den Geschichten des Gruselbuch-Autors wieder ins Reich der Fiktion verbannen. Doch war das erst der Anfang. Als die beiden Freunde Sonny (Jeremy Ray Taylor) und Sam (Caleel Harris) in einem verlassenen Haus nämlich auf ein verstecktes Buch Stines stoßen und es öffnen, entfesseln sie damit erneut das Böse in Form der mörderischen Bauchrednerpuppe Slappy. Die will nun weitere ihrer Horror-Kollegen in die Menschenwelt holen, um so eine wahre Monster-Apokalypse zu entfesseln. Gemeinsam mit Sonnys Schwester Sarah (Madison Iseman) versuchen die beiden Jungs, Slappys teuflischen Plan zu durchkreuzen.

Genre: Animation

Regie:Karey Kirkpatrick

Darsteller: KAnimation

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Ein Yeti glaubt, dass es Menschen wirklich gibt. In der Yeti-Gemeinde wird er damit natürlich für einen Spinner gehalten.

Genre: Horror / Thriller

Regie: David Gordon Green

Darsteller:  Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Will Patton

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Fortsetzung der „Halloween“-Reihe, die von US-Comedystar Danny McBride geschrieben und von „Ananas Express“-Regisseur David Gordon Green inszeniert werden soll.

Genre: Krimi

Regie:Gilles Paquet-Brenner

Darsteller: Max Irons, Stefanie Martini, Terence Stamp

Länge: 115min.

FSK:

Inhalt:

Der junge Privatdetektiv Charles (Max Irons), war vor einigen Jahren mit Sophia (Stefanie Martini) verlobt, einem Mädchen aus gutem Hause. Als er nach dem Zweiten Weltkrieg nach Hause zurückkehrt und endlich offiziell um Sophias Hand anhalten will, hört er davon, dass Aristide Leonides, der geliebte Großvater seiner Geliebten, unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Die völlig verstörte Sophia will nicht eher heiraten, bevor der Mörder gefunden ist, also beginnt Charles auf eigene Faust zu ermitteln. Schnell entdeckt er, dass nur ein einziges Mitglied der Familie als Mörder in Frage kommt. Doch wer hätte überhaupt ein Motiv, das Familienoberhaupt Aristide zu ermorden? Da findet Charles während seiner Ermittlungen ein kleines Notizbuch, das den Fall plötzlich in einem ganz neuen Licht dastehen lässt…

Genre: Familie / Fantasy

Regie:Lasse Hallström, Joe Johnston

Darsteller: Mackenzie Foy, Keira Knightley, Matthew MacFadyen

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Die Aussicht auf ein in einer verschlossenen Kiste verborgenes Geschenk führt die junge Clara (Mackenzie Foy) an Weihnachten in eine geheimnisvolle Parallelwelt, wo der Schlüssel zu der Truhe versteckt sein soll. Dort streift sie durch das Land der Schneeflocken, das Land der Blumen und das Land der Süßigkeiten, wobei sie die exzentrischen aber freundlichen Bewohner der verschiedenen Reiche trifft, darunter die Zuckerfee (Keira Knightley) und den jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight). Von diesem erfährt sie, dass es noch ein viertes Reich gibt, in dem die tyrannische Mutter Gigoen (Helen Mirren) herrscht. Gemeinsam mit Philip bricht Clara dorthin auf, um die Despotin zu stürzen und in den vier Reichen wieder für Frieden zu sorgen.

Disney-Realverfilmung nach dem klassischen Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowski und E.T.A. Hoffmanns 1816 erschienener Erzählung „Nußknacker und Mäusekönig“.

Genre: Abenteuer / Fantasy

Regie: David Yates

Darsteller:Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete…

Mittwoch, 28.November um 19:30 Uhr

Genre: Komödie / Musik / Kult

Regie: John Landies

Darsteller: John BelushiDan AykroydJames Brown; Aretha Franklin, Carrie Fisher, Ray Charles, John Candy, John Lee Hooker und die Blues Brothers Band

Länge: 132min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, gelobt der Ganove Jake (John Belushi) endlich Besserung und hat dafür auch schon eine Idee. Gemeinsam mit seinem Bruder Elwood Blues (Dan Aykroyd) will er ihre alte Band wieder zusammenbringen, um an die 5000 Dollar zu kommen, die dem Waisenhaus fehlen, in dem sie selber früher aufgewachsen sind. Die Brüder setzen alles daran, ihren Plan umzusetzen. Problematisch daran ist Zweierlei: Erstens wurde die ehemalige Band in alle Winde zerstreut, zweitens haben Jake und Elwood bald die Polizei am Hals. Aber davon lassen sich die beiden Musiker nicht beeindrucken, denn sie haben eine wichtige Mission zu erfüllen. Gegen zahlreiche Widerstände, zu denen Nazis, Countrymusikfans und andere verrückte Gestalten beitragen, verfolgen sie ihr Ziel. Dabei hinterlassen sie eine Spur des Chaos immer gigantischerer Ausmaße.