Kategorie: Vorschau

Ab Donnerstag im Bundesstart

Genre: Animation

Regie: Kyle Balda, Brad Ableson, Jonathan Del Val

Darsteller: Animation

Länge: 88min.

Freigegeben ab:  6 Jahren FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/wdTrdP2bv8o

Inhalt: Mit 12 Jahren ist Gru (Stimme im Original: Steve Carell) noch weit davon entfernt, der Superschurke zu sein, als den ihn die Welt später kennen wird. In einem beschaulichen Vorort der 70er Jahre träumt er davon, seine Mitmenschen in Angst und Schrecken zu versetzen und vor allem seine großen Vorbilder zu beeindrucken: die Vicious 6, eine von allen gefürchtete Gruppe von Superbösewichten. Tatsächlich schafft es Gru, ein Vorstellungsgespräch bei seinen Idolen zu ergattern, um neues Mitglied der Truppe zu werden – doch die Vicious 6 lachen den schüchternen Knirps nur aus. Um ihnen zu beweisen, was wirklich in ihm steckt, stiehlt er ihnen ein mächtiges Artefakt – und steht fortan ganz oben auf der Abschussliste der Vicious 6. Zum Glück hat Gru seine kleinen, gelben Minions, die ihm dabei helfen, vor seinen neuen Gegnern zu fliehen und gleichzeitig seinen Status als aufsteigender Stern am Superschurken-Himmel auszubauen. Aber sehr zu Grus Verdruss stiften die Minions rund um Kevin, Stuart, Bob und Otto meistens nur neues Chaos, statt wirklich hilfreich zu sein…

Ladies Night & Vorpremiere:
Mittwoch, 06.Juli um 19:30 Uhr

Genre: Komödie / Romanze

Regie: Anika Decker

Darsteller: Elyas M’Barek, Lucie Heinze, Peri Baumeister

Länge: 99min.

Freigegeben ab: 12/6  FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/kAr-RI7D4kY

 

Inhalt: Marvin Bosch (Elyas M’Barek) lebt das Leben, von dem viele nur träumen können: Deutschlands größter Filmstar sonnt sich im Scheinwerferlicht, ist auf allen wichtigen roten Teppichen anzutreffen, kreischende Fans reißen sich um ihn, Kamerateams warten auf Interviews und Fotografen jagen ihm nach. Auch heute steht wieder eine Filmpremiere an und die Leute erwarten sehnsüchtig Marvins Ankunft. Doch er kommt nicht. Grund dafür ist ein Interview mit der spitzzüngigen Boulevardjournalistin Bettina Bamberger (Alexandra Maria Lara), das Marvin in der Zwischenzeit hatte – und ordentlich aus dem Ruder gelaufen ist. Nun ist der Filmstar auf der Flucht vor den Medien und landet ausgerechnet im feministischen Off-Theater „3000“, unter der Leitung von Frieda (Lucie Heinze). Die ist allerdings gar nicht begeistert von seiner Ankunft, andererseits könnte Marvin ihr von Nutzen sein, schließlich steht sie mit ihrem Theater kurz vor dem Ruin. Marvin, Frieda und ihr Ensemble stehen nun vor der schwierigen Aufgabe, das Theater zu retten und Marvins Karriere wieder aufzupolieren und das vor den Augen der Öffentlichkeit. Und vielleicht ergibt sich ganz nebenbei noch eine Chance auf die ganz große Liebe.

Ab 21.Juli im Bundesstart

Genre: Komödie / Drama

Regie: Philippe de Chauveron

Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan

Länge: 98min.

Freigegeben ab: 0 Jahren FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/uPCc7YCbZMw

Inhalt: Claude (Christian Clavier) hat sich inzwischen mit seinen Schwiegersöhnen abgefunden. Doch müssen sie wirklich überall da sein, wo er auch ist? Die Nähe zu seiner angeheirateten Familie macht ihm zu schaffen. Doch anlässlich des 40. Ehejubiläums von Claude und seiner Frau Marie Verneuil (Chantal Lauby) planen die Töchter ein großes Fest. Es ist als Überraschung gedacht und soll im Haus von Claude und Marie in Chinon stattfinden. Natürlich dürfen die Schwiegereltern der vier Frauen nicht fehlen. Was Monsieur Claude allerdings davon hält, nicht nur mit den Schwiegereltern einer Tochter auskommen zu müssen, sondern sich gleich den Eltern jedes Schwiegersohns für ein paar Tage auszuliefern, bleibt abzuwarten. Chaos ist vorprogrammiert und es verspricht ein turbulentes Familientreffen zu werden, bei dem Welten aufeinanderprallen.

Genre: Animation

Regie: Jared Stern, Sam Levine

Darsteller: Animation

Länge: 100min.

Freigegeben ab: ohne Altersbeschränkung  FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/3U6Ge52Oqzg

Inhalt: Superman (Stimme im Original: John Krasinski) und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto (Dwayne Johnson) sind beste Freunde und alles scheint perfekt, doch dann werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League von Lex Luthor (Marc Maron) ausgestrickst und gefangen genommen. Nun ist es an Krypto, die Justice League zu retten, weswegen er eine wilde Bande an Tierheim-Vierbeinern um sich schart, die durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben und erst einmal mit diesen zurechtkommen müssen: Hund Ace (Kevin Hart) ist superstark und unkaputtbar, Schwein BP (Vanessa Bayer) kann riesig groß werden, Schildkröte Merton (Natasha Lyonne) ist superschnell und Eichhörnchen Chip (Diego Luna) verfügt über Elektrokräfte. Gemeinsam wollen sie Lex Luthor ausschalten, doch der setzt ebenfalls Tiere mit besonderen Fähigkeiten ein..

Ab 04.August im Bundesstart

Genre: Komödie / Krimi

Regie: Ed Herzog

Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Michael A. Grimm

Länge: min.

Freigegeben ab:  12/6    FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/z5yozt58wrM

Inhalt: Nach zehn Dienstjahren steht für Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) endlich die langverdiente Anerkennung seiner Verdienste rund um die Verbrechensbekämpfung an: Der Kreisverkehr in Niederkaltenkirchen soll in „Franz-Eberhofer-Kreisel“ umbenannt werden. Doch dann werden die Feierlichkeiten unterbrochen, weil der Lotto-Otto sich von zwielichtigen Gestalten verfolgt wähnt und der Lotto-Laden samt seinem Besitzer in die Luft gejagt wird. Neben der explosiven Geschehnisse im Dorf, die Eberhofers Aufmerksamkeit verlangen, sorgt auch der unverhoffte Familiennachwuchs für jede Menge neue Herausforderungen.

Nach „Dampfnudelblues“ (2013), „Winterkartoffelknödel“ (2014), „Schweinskopf al dente“ (2016), „Grießnockerlaffäre“ (2017), „Sauerkrautkoma“ (2018) und „Leberkäsjunkie“ (2019) und “Kaiserschmarrndrama” (2021) folgt mit „Guglhupfgeschwader“ die achte Verfilmung der Eberhofer-Saga nach einer Romanvorlage von Rita Falk.

Genre: Aktion, Thriller

Regie: David Leitch

Darsteller: Brad Pitt, Joey King, Aaron Taylor-Johnson

Länge: 152min.

Freigegeben ab:   FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/b8IapomRPZc

Inhalt: Ein Ex-Killer besteigt einen Hochgeschwindigkeitszug, in dem auch ein Mann sitzt, mit dem er eine Rechnung offen hat. Der Ex-Killer will Rache dafür nehmen, was seinem Sohn angetan wurde.

Genre: Drama, Romanze

Regie: Castille Landon

Darsteller: Josephine Langford, Hero Fiennes Tiffin, Chance Perdomo

Länge: 119min.

Freigegeben ab:   FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/tkWYH9z3pIc

Inhalt: Die „After Passion“-Filmreihe geht für Hero Fiennes Tiffin und Josephine Langford zu Ende: Im vierten und letzten Kapitel werden Hardin und Tessa erwachsen und sie werden nie mehr dieselben sein. Aber erwartet sie ein Happy End oder die Zerstörung ihrer leidenschaftlichen, toxischen Beziehung? Hardin wird durch eine Enthüllung bis ins Mark erschüttert, die seine Vergangenheit betrifft, Tessa durchleidet ihre eigene Tragödie.

Genre: Komödie

Regie: Marc-Uwe Kling, Alexander Berner

Darsteller: Dimitrij Schaad, Volker Zack, Rosalie Thomass

Länge: min.

Freigegeben ab:   FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/hgYdxCt4p5I

Inhalt: Der Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru (Originalstimme: Marc-Uwe Kling) stehen vor einem Problem: Lisbeth (Petra Kleinert), die Mutter von Maria (Rosalie Thomass) ist irgendwo falsch abgebogen und leugnet im Internet nun die Klimakrise. Wie kann man sie nur zur Vernunft bringen? Die beiden gehen eine Wette miteinander ein: Wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zur Vernunft zu bringen, werden sie ihre Wohnung verlieren. Also begeben sich Marc-Uwe und das Beuteltier auf eine Reise zur Conspiracy Convention in Bielefeld und sind schon kurz darauf Teil einer handfesten Verschwörung, die von Verschwörungs-Guru Adam Krieger (Benno Fürmann) und seinen Anhängern angeführt wird. Als sich die beiden WG-Bewohner um Kopf und Kragen reden, geht es für Marc-Uwe und das Känguru nicht mehr nur um ihre Wohnung, es geht um mehr als das: Es geht um Leben und Tod!

Mittwoch, 21.September um 18:00 Uhr

Zu den Tickets hier klicken!

Genre: Drama / Romanze

Regie: Harry Macqueen

Darsteller: Colin Firth, Stanley Tucci, Pippa Haywood

Länge: 94min.

Freigegeben ab: 12 / 6  FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/ZK4P6X-2uYg

Inhalt: Eine Veranstaltung der Demenz Netzwerke Rhein-Lahn in Zusammenarbeit mit dem Kino Lahnstein. Ab 17:00 Uhr laden wir sie zu einer Tasse Kaffee ein und stehen für Fragen rund um das Thema Demenz zur Verfügung.

Zwanzig Jahre sind Sam und Tusker ein Paar und ihre Liebe ist lebendig wie am ersten Tag. Doch seit bei Tusker eine Demenz diagnostiziert wurde, hat sich ihr Leben verändert. Um ganz für Tusker da sein zu können, hat Sam seine erfolgreiche Karriere als Pianist aufgegeben. Nun wollen die beiden die Zeit, die ihnen bleibt, gemeinsam auskosten. In ihrem alten Wohnmobil brechen sie zu einer Reise auf, um Freunde, Familie und wichtige Orte ihrer Vergangenheit zu besuchen. Unterwegs beginnen ihre individuellen Vorstellungen von der Zukunft zu kollidieren. Sam und Tusker müssen sich der unvermeidlichen Frage stellen, was es bedeutet, einander zu lieben im Angesicht einer unheilbaren Krankheit.

Genre: Komödie

Regie: Sönke Wortmann

Darsteller: Christoph Maria Herbst, Caroline Peters, Florian David Fitz

Länge: min.

Freigegeben ab:   FSK-Regelung hier klicken

Trailer: https://youtu.be/tSKToj5jW3s

Inhalt: Zwei Jahre nach den Ereignissen von „Der Vorname“ findet sich die ganze Familie Berger/Böttcher für einen Wochenendtrip auf der Finca von Dorothea (Iris Berben) auf Lanzarote zusammen. Sommer, Sonne und gute Laune sollen die nächsten Tage bestimmen, an denen Doro zudem eine große Ankündigung zu machen hat. Allerdings beginnt die Zeit unter der Sonne des Südens schon ziemlich chaotisch. Stephan (Christoph Maria Herbst), Elisabeth (Caroline Peters), Thomas (Florian David Fitz) und Anna (Janina Uhse) haben ihre eigenen Probleme im Gepäck, die ausgepackt werden wollen: Sie sind mittlerweile Eltern geworden, völlig abgebrannt, haben Eheprobleme oder ihren Job geschmissen. Die Zündschnur ist bei allen Anwesenden recht kurz und die Dauer bis zur Explosion ist nur eine Frage von Augenblicken. Zusätzlich werden noch einige Geheimnisse an die Oberfläche gezerrt und es kommt zu Katastrophen, mit denen nicht zu rechnen war.