Programm

Für eine Kartenreservierung klicken Sie bitte auf die entsprechende Uhrzeit.

Kinoprogramm vom 15.11.2018 bis 21.11.2018

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
(3D) DISNEY`S DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE

Mit Der Nussknacker und die vier Reiche bringt Lasse Hallström die Geschichte vom Nussknacker und vom Mausekönig in die Kinos und schickt ein Mädchen in eine magische Märchenwelt.Die junge Clara (Mackenzie Foy) wird durch magische Weise in eine zauberhafte Welt transportiert, die von Lebkuchensoldaten, Zuckerfeen (Keira Knightley) und einer Mause-Armee bevölkert ist. Alles beginnt damit, dass ihr Pate Drosselmeyer (Morgan Freeman) sie zu Weihnachten mit einem besonderen Geschenk bedenkt: einem Nussknacker.
19:30
19:30
14:30
19:30
14:30
17:30
19:30
19:30
FSK: ohne Altersbeschränkung /
99 Min.
(3D) PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht.Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete...
19:30
19:30
14:30
17:30
19:30
FSK: - /
134 Min.
PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht.Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete...
19:00
14:30
19:30
FSK: - /
134 Min.
SNEAK PREVIEW

Sneak PreviewSNEAK PREVIEW. Ihr seht den Film vor allen anderen! Meist Wochen vor dem regulären Kinostart! Zum günstigen Preis von 4,99€. Bei 3D kommt der Zuschlag hinzu.
21:30
FSK: ab 18 /
120 Min.
VG LORELEY PRÄSENTIERT "SUFFRAGETTE"

Gedenktag: NEIN zu Gewalt an Frauen. Zum Thema Starke Frauen im Film / 100 Jahre Frauenwahlrecht lädt der Rhein-Lahn-Kreis/Stadt Lahnstein/VG Loreley zum Filmabend ein. Eintritt 6,-€, ermäßigt 4,-€. ............ Inhalt: Maud Watts (Carey Mulligan) arbeitet seit ihrem siebten Lebensjahr im Londoner East End in einer Wäscherei. Inzwischen ist sie mit ihrem Kollegen Sonny (Ben Whishaw) verheiratet und hat einen kleinen Sohn. Über die Qualität ihres Lebens stellt sich Maud nur wenige Fragen, bis sie eines Tages bei einem Botengang für ihren Boss Taylor (Geoff Bell) in einen Aufstand der Suffragetten gerät. Unter den Steinewerferinnen ist auch Mauds Kollegin Violet (Anne-Marie Duff), die mit Herzblut für das Frauenwahlrecht kämpft. Zunächst will Maud nichts von dieser Gruppierung wissen, lässt sich dann aber von Violet und ihren Freundinnen überreden, an einem geheimen Treffen der Bewegung teilzunehmen. Vom Kampfgeist ihrer Mitstreiterinnen angesteckt und einer Rede der Suffragetten-Anführerin Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) angestachelt, ist Maud bald bereit, immer militanter für die Frauenrechte einzutreten. Dabei setzt sie nicht nur Job und Familie, sondern auch ihr Lebens auf Spiel…
18:00
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
107 Min.


Kinoprogramm vom 22.11.2018 bis 28.11.2018

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
(3D) PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht.Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete...
19:30
19:30
14:30
17:30
19:30
FSK: - /
134 Min.
25 KM/H

Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) sind Brüder, die sich schon lange nicht mehr gesprochen und gesehen haben. Auf der Beerdigung ihres Vater treffen sie sich und sind sich zunächst gar nicht grün. Aber nach genügend Alkohol beschließen sie, ihre Tour durch Deutschland, die sie in ihrer Jugend geplant, aber nie durchgeführt haben, endlich wahr werden zu lassen. Mit dem Mofa machen sie sich auf. Zwar ist die Geschwindigkeit gering, mit der sie reisen, aber dafür erleben sie umso mehr.
19:30
19:30
19:30
17:30
19:30
19:30
FSK: ab 6 /
116 Min.
PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht.Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete...
19:00
19:30
FSK: - /
134 Min.
SNEAK PREVIEW

Sneak PreviewSNEAK PREVIEW. Ihr seht den Film vor allen anderen! Meist Wochen vor dem regulären Kinostart! Zum günstigen Preis von 4,99€. Bei 3D kommt der Zuschlag hinzu.
21:30
FSK: ab 18 /
120 Min.
BLUES BROTHERS

Ein Abend mit kultiger Musik und zwei verdammt coolen Typen! Jake und Elwood Blues sind unterwegs im Auftrag des Herrn. Denn das Waisenhaus, in dem sie aufgewachsen sind, braucht dringend 5.000 Dollar. Ihr Plan: Die wiedervereinigte Blues-Brothers-Band spielt ihre größten Hits: ¿Everybody Needs Somebody¿, ¿Soul Man¿ und ¿Jailhouse Rock¿. Und spätestens bei ¿Hi Dee Hi Dee Ho¿ hält es niemanden mehr auf dem Sitz! Zwei kultige, witzige Brüder in lässigen Anzügen und Sonnenbrillen, eine groovende Band und ein verdammt guter Soundtrack ¿ das ist ¿Blues Brothers¿. Mit dem TfN-Musicalensemble und Live-Band.Gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, gelobt der Ganove Jake (John Belushi) endlich Besserung und hat dafür auch schon eine Idee. Gemeinsam mit seinem Bruder Elwood Blues (Dan Aykroyd) will er ihre alte Band wieder zusammenbringen, um an die 5000 Dollar zu kommen, die dem Waisenhaus fehlen, in dem sie selber früher aufgewachsen sind. Die Brüder setzen alles daran, ihren Plan umzusetzen. Problematisch daran ist Zweierlei: Erstens wurde die ehemalige Band in alle Winde zerstreut, zweitens haben Jake und Elwood bald die Polizei am Hals. Aber davon lassen sich die beiden Musiker nicht beeindrucken, denn sie haben eine wichtige Mission zu erfüllen. Gegen zahlreiche Widerstände, zu denen Nazis, Countrymusikfans und andere verrückte Gestalten beitragen, verfolgen sie ihr Ziel. Dabei hinterlassen sie eine Spur des Chaos immer gigantischerer Ausmaße.
19:30
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
133 Min.


Kinoprogramm vom 29.11.2018 bis 05.12.2018

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
(3D) DER GRINCH

Illumination und Universal Pictures präsentieren mit DER GRINCH nach der Ich-Einfach unverbesserlich-Reihe, den Minions, Sing und Pets ihren achten Animations-Spielfilm, basierend auf Dr. Seuss’ beliebtem Kinderbuch-Klassiker. Niemand Geringeres als Otto Waalkes, die Ikone der deutschen Comedy-Stars, wird dem Grinch in der deutschen Synchronisation seine Stimme leihen. Regie in diesem weihnachtlichen Familienspaß führen die beiden Animationsexperten Scott Mosier und Yarrow Cheney.Dieses Weihnachten wird grün und grummelig! DER GRINCH erzählt die Geschichte eines grün behaarten, zynischen Miesepeters, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt und nichts so sehr verabscheut wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor den Launen des brummigen Griesgrams sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn; hält ihm die Treue. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen! Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um ihm für die Unterstützung ihrer überarbeiteten Mutter zu danken. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren. Herzerwärmend und doch komisch, visuell grandios inszeniert, entfaltet sich die bezaubernde Geschichte über den wahren Geist der Weihnacht.
19:30
19:00
16:30
19:30
16:30
18:30
19:30
19:30
FSK: ab 0 /
89 Min.
(3D) PHANTASTISCHE TIERWESEN 2: GRINDELWALDS VERBRECHEN

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht.Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete...
19:30
19:30
14:30
19:30
14:30
17:30
19:30
19:30
FSK: - /
134 Min.
SNEAK PREVIEW

Sneak PreviewSNEAK PREVIEW. Ihr seht den Film vor allen anderen! Meist Wochen vor dem regulären Kinostart! Zum günstigen Preis von 4,99€. Bei 3D kommt der Zuschlag hinzu.
21:30
FSK: ab 18 /
120 Min.
DER GRINCH

Illumination und Universal Pictures präsentieren mit DER GRINCH nach der Ich-Einfach unverbesserlich-Reihe, den Minions, Sing und Pets ihren achten Animations-Spielfilm, basierend auf Dr. Seuss’ beliebtem Kinderbuch-Klassiker. Niemand Geringeres als Otto Waalkes, die Ikone der deutschen Comedy-Stars, wird dem Grinch in der deutschen Synchronisation seine Stimme leihen. Regie in diesem weihnachtlichen Familienspaß führen die beiden Animationsexperten Scott Mosier und Yarrow Cheney.Dieses Weihnachten wird grün und grummelig! DER GRINCH erzählt die Geschichte eines grün behaarten, zynischen Miesepeters, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt und nichts so sehr verabscheut wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor den Launen des brummigen Griesgrams sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn; hält ihm die Treue. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen! Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um ihm für die Unterstützung ihrer überarbeiteten Mutter zu danken. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren. Herzerwärmend und doch komisch, visuell grandios inszeniert, entfaltet sich die bezaubernde Geschichte über den wahren Geist der Weihnacht.
14:30
14:30
FSK: ab 0 /
89 Min.


Kinoprogramm vom 13.12.2018 bis 19.12.2018

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
(3D) MORTAL ENGINES: KRIEG DER STÄDTE

Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.
19:30
19:30
14:30
17:30
19:30
FSK: - /
128 Min.
MORTAL ENGINES: KRIEG DER STÄDTE

Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.
18:30
14:30
19:30
FSK: - /
128 Min.
SNEAK PREVIEW

Sneak PreviewSNEAK PREVIEW. Ihr seht den Film vor allen anderen! Meist Wochen vor dem regulären Kinostart! Zum günstigen Preis von 4,99€. Bei 3D kommt der Zuschlag hinzu.
21:30
FSK: ab 18 /
120 Min.


Kinoprogramm vom 20.12.2018 bis 26.12.2018

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
DIE FEUERZANGENBOWLE

Der Heinz-Rühmann-KlassikerWeihnachtsspezial. ------------ Jeder Gast bekommt ein Glas Feuerzangenbowle. ------------------------ In einer Gaststätte treffen sich sieben Bekannte , die zusammen Feuerzangenbowle trinken . Es sind studierte Herren um die 50 Jahre, wie z. B. der Geheimrat oder Justizrat. Zu diesen sieben gehört aber auch der 24-jährige Schriftsteller Dr. Hans Pfeiffer. Während sie zusammensitzen und die Bowle trinken unterhalten sie sich über ihre Lehrer und die von ihnen ausgeheckten Streiche. In dieser fröhlichen Runde sind alle in ihre Erinnerung versunken. Nur der Schriftsteller Dr. Pfeiffer kann sich an den Gesprächen nicht beteiligen, da er Privatunterricht bekommen hat und nicht auf einem Gymnasium gewesen ist. Im Lauf dieser Unterhaltung entwickelte sich die Idee, dass Dr. Pfeiffer noch nachträglich die Oberstufe besuchen kann. Er würde durch sein junges Aussehen doch nicht auffallen. Das ganze soll einfach nur ein Spaß sein, bei dem Pfeiffer das Schulleben kennenlernen kann. Die Idee, die in dieser fröhlichen Runde bei der Feuerzangenbowle entstanden ist, wird in die Tat umgesetzt.
17:00
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
97 Min.


Kinoprogramm vom 10.01.2019 bis 16.01.2019

Film Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
HURTIGRUTEN - DIE SCHÖNSTE SEEREISE DER WELT

Hurtigruten - Die schönste Seereise der Welt. Von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück. Die Hurtigruten in traumhaft schönen Aufnahmen. Informativ und lebendig - live vorgetragen.
11:15
FSK: ohne Altersbeschränkung /
73 Min.