Kategorie: Vorschau

Genre: Familie / Abenteuer

Regie: Niki Caro

Darsteller: Yifei Liu, Donnie Yen, Jason Scott Lee

Länge: 110min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu schützen, errichtet der mächtige chinesische Kaiser (Jet Li) eine gewaltige Armee. Ein Mann aus jeder chinesischen Familie soll für ihn in den Kampf ziehen – darunter auch der Vater der jungen Mulan (Yifei Liu), Zhou Hua (Tzi Ma), der dem Einberufungsbefehl selbst krank und geschwächt folgeleisten will. Seine Tochter ist sich jedoch sicher: Wenn er in den Krieg zieht, wird ihr Vater nicht überleben. Kurzerhand beschließt Mulan deswegen, an seiner statt in die Schlacht zu ziehen. Verkleidet als Mann gibt sie sich fortan als Jun Hua aus und begibt sich auf eine gefährliche Reise durch China, um sich dem Militär anzuschließen und unter Kommandant Tung (Donnie Yen) die knallharte Ausbildung zur Kriegerin zu absolvieren. Denn nur so kann sie das Gefecht überstehen und nicht nur ihr Vaterland, sondern auch ihren Vater mit Stolz erfüllen

29.April um 19:00 Uhr
Für Tickets hier klicken

Für Menschen mit Gehbehinderung findet zusätzlich eine Vorstellung im Saal 2 statt.
Tickets für Saal 2

Genre: Drama

Regie: Conny Walther

Darsteller: Sabine Winterfeldt, Mathis Landwehr, Christopher Köberlein

Länge: 104min.

FSK:

Inhalt: Vier verurteilte Gewaltstraftäter, drei hochgradig bissige Hunde und eine Frau, die bereit ist, in den Kampf zu ziehen gegen den Kreislauf der Gewalt und gegen starre Institutionen. Vor allem aber gegen ihre eigenen Zweifel an der Erlösung von dem Bösen.

DIE RÜDEN führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei bedrohliche Hunde. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin. Lu siedelt ihr riskantes und von den Autoritäten misstrauisch überwachtes Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an.

So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren.

DIE RÜDEN ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit.

Die Rüden ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Connie Walter mit Mathis Landwehr, Sabine Winterfeldt und Christopher Köberlein.

Das deutsche Drama Die Rüden lässt Sträflinge auf Hunde treffen und sie gemeinsam den Ursprung ihrer Aggressionen ausloten.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Rüden

In ihrem dritten Kinofilm Die Rüden bringt die Regisseurin Connie Walter nach Wie Feuer und Flamme und Schattenwelt unvermittelbare Tierheimhunde und junge Straftäter, die durch ihre Gewaltbereitschaft aufgefallen sind, zusammen. In einer Welt, in der Testosteron regiert und Männlichkeit einen vergiftend hohen Stellenwert einnimmt, lässt die Hundetrainerin Lu Häftlinge und Maulkorbträger aufeinandertreffen.

Die Hoffnung, ist, dass die Agressionen der Tiere und der Menschen sich hier gegenseitig auslöschen und sich der Umgang miteinander auf diese Weise positiv auf beide Seiten auswirkt. Doch die Strafvollzugsbehörde steht dem Projekt misstrauisch gegenüber.

09.August um 17:00 Uhr

Für Tickets hier klicken

Genre: Musik

Darsteller: Andrè Rieu und Orchester

Länge: 180min.

FSK: ohne Altersbeschränkung

Inhalt: André Rieu – Maastricht-Konzert 2020: Gemeinsam Glücklich!
Musik hat die magische Fähigkeit, heilende Kräfte zu entfalten und Menschen zusammenzubringen wie keine andere Kunstform. Nach seinem sehr erfolgreichen Konzert zum 70. Geburtstag im Kino lädt André Rieu Sie und Ihre Lieben zu einem spektakulären Abend voller Musik aus seiner Heimatstadt Maastricht ein. „Gemeinsam Glücklich!“ wird das musikalische Wohlfühl-Kinoevent des Jahres!
Mit André Rieu an Ihrer Seite sind Sie nie alleine. Kein anderer Musiker schafft es, Sie so zu Tränen zu rühren und zum Lachen zu bringen wie der Walzerkönig! Genießen Sie den bezaubernden Klang von André Rieus Violine, zusammen mit seinem unvergleichlichen Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Sopranen und den Platin-Tenören. Machen Sie sich bereit für ein großartiges Open-Air-Konzert mit beliebten Klassikern, Musical-Melodien und natürlich Walzern, die Sie mitreißen werden.
Dieses einzigartige Kinoerlebnis bringt Ihnen auch Überraschungsgäste, Blicke hinter die Kulissen und ein exklusives Interview mit dem Maestro höchstpersönlich. Seien Sie also unser Gast für diese musikalische Feier, schließen Sie neue Freundschaften beim gemeinsamen Singen, Schunkeln und Tanzen in den Gängen… Wir sehen uns dort!

Genre: Drama

Regie: Trey Edward Shults

Darsteller: Kelvin Harrison Jr., Taylor Russell McKenzie, Sterling K. Brown

Länge: 137min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Nach einem starken Verlust verusucht eine afroamerikanischen Familie aus der Vorstadt wieder zum Leben zu finden. Angeführt von dominanten aber wohlwollenden Familienvater kommen sie zusammen und üben sich in Vergebung und Liebe.

Genre: Drama / Komödie

Regie: Franziska Meyer Price

Darsteller: Felicitas Woll, Janina Uhse, Jan Sosniok

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Lolle (Felicitas Woll) ist nun schon lange keine Neu-Berlinerin mehr, aber ihr Beziehungsleben ist kompliziert wie eh und je. Nachdem aus der Liebelei mit Sven (Jan Sosniok), ihrem Cousin zweiten Grades, nichts wurde, ist Lolle nun mit dessen bestem Freund Hart (Matthias Klimsa) liiert und die beiden landen sogar vor dem Traualtar. Da taucht plötzlich Sven auf und macht ihr vor den Hochzeitsgästen einen Heiratsantrag! Die überforderte Braut ergreift daraufhin die Flucht und wird nach einem folgenreichen Ausraster vom Gericht zu 40 Sozialstunden an einer Schule verdonnert. Dort lernt sie die ebenfalls von Männerproblemen geplagte Dana (Janina Uhse) kennen – mit der sie nach einer durchzechten Nacht auf einmal im Harz aufwacht! Damit beginnt ein chaotischer Roadtrip zurück nach Berlin, der das Leben der beiden Frauen für immer verändern wird.

Kino-Fortsetzung der ARD-Kultserie „Berlin, Berlin“.

Genre: Drama / Science Fiction

Regie: Noah Hawley

Darsteller: Natalie Portman, Jon Hamm, Zazie Beetz

Länge: 124min.

FSK:

Inhalt: Nach einer erfolgreichen Weltraum-Mission kehrt die junge Astronautin Lucy Cola (Natalie Portman) auf die Erde zurück. Doch seit sie die unendlichen Weiten des Alls mit all seiner Pracht bereist hat, ist sie verändert und beginnt, die Realität auf der Erde nicht mehr als solche wahrzunehmen. Sie fühlt sich ihrem eigenen, irdischen Leben und insbesondere ihrem Ehemann (Dan Stevens) entrückt und leidet höchstwahrscheinlich an posttraumatischen Belastungsstörungen, weshalb sie sich auch in psychatrische Hilfe begibt. Um aus ihrem tiefen Loch wieder herauszukommen, beginnt Lucy eine Affäre mit einem NASA-Kollegen (Jon Hamm), der sie, ihre Erfahrungen und ihre Probleme besser zu verstehen scheint. Doch als eine Konkurrentin um sein Herz auftaucht, übernimmt die Eifersucht Lucys ohnein schon angeschlagenen Verstand.

Genre: Aktion / Abenteuer

Regie: Cate Shortland

Darsteller: Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Solofilm mit “Avengers”-Mitglied Black Widow (Scarlett Johansson). Natasha Romanoff alias Black Widow ist eine Spionin, die in Russland ausgebildet wurde, dann aber zum amerikanischen Klassenfeind überlief und nun als Top-Agentin für die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. auf gefährliche Missionen geht.

Genre: Komödie

Regie: Florian Ross

Darsteller: Heiko Lochmann, Roman Lochmann, Lisa-Marie Koroll

Länge: 87min.

FSK: ohne Altersbeschränkung

Inhalt: Als Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) in einem Freizeitpark aufeinandertreffen, können sie ihren Augen kaum trauen: Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, nein, sie sind auch noch im gleichen Alter! Doch das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn die Welten, aus denen die beiden Volljährigen kommen, könnten unterschiedlicher nicht sein: Während Ludwig nicht aufs Geld achten muss und sich kaufen kann, was er will, ist Heiko arm und am Ende eines jeden Monats froh, wenn noch etwas Geld übrig ist. So kommen die beiden Jungs noch im Park auf die Idee, die Rollen zu tauschen und in das Leben des anderen einzutauchen. Der verwöhnte Ludwig ist nun in Dannys Familie, die können zwar finanziell keine großen Sprünge machen, dafür pflegen sie einen großen Zusammenhalt innerhalb der Familie. Danny nutzt die Zeit bei Ludwigs Verwandtschaft, um sich endlich mal keine Gedanken ums Geld zu machen und bereitet sich auf einen Liederwettstreit vor. Doch Ludwigs Schwester Lilly hat die beiden durchschaut und droht den Tausch von Ludwig und Danny auffliegen zu lassen….

Nach ihrem ersten Kinofilm „Bruder vor Luder“ planten die Lochis zunächst einen Film mit dem Titel „Abikalypse“. Dieser wurde dann aber mit komplett anderer Besetzung produziert und die Lochis entschieden sich für „Takeover“ als ihren zweiten Kinofilm.

Genre: Animation / Familie

Regie: Walt Dohrn, David P. Smith

Darsteller: Animation

Länge: 87min.

FSK:

Inhalt: Die Trolls sind bunt und lieben Musik – so viel ist klar! Was Poppy (Anna Kendrick / Stimme in der deutschen Fassung: Lena Meyer-Landrut) aber bislang nicht klar war: Sie und ihre Freunde sind nicht die einzigen Trolls auf der Welt, es gibt noch viele andere Stämme und jeder davon huldigt einer anderen Musikrichtung. Da gibt es Funk, Pop, Rock, Techno, Country und Klassik, und alle Trolls haben ihre ganz eigenen Tänze und Bräuche. Doch Queen Barb, der Königin des Hard Rock, gefällt das gar nicht. Sie will, dass Rock die Welt beherrscht und alle anderen Arten von Musik für immer verschwinden. Poppy und ihr Freund Branch (Justin Timberlake / Mark Forster) wollen das natürlich verhindern, denn die Welt kann gar nicht bunt, laut und vielfältig genug sein! Sie wollen alle Troll-Stämme vereinen, um Queen Barbs Pläne zu durchkreuzen…

Genre: Drama / Historie / Kriegsfilm

Regie: Aaron Schneider

Darsteller:Tom Hanks, Stephen Graham, Elisabeth Shue

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Commander Ernest Krause (Tom Hanks) ist ein Marine-Offizier zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, der unbedingt Karriere machen will und seine Chance gekommen sieht, nur wenige Tage nachdem sich die Vereinigten Staaten ins Geschehen einmischten. Er führt einen internationalen Konvoy aus 37 Alliierten-Schiffen an und überquert damit den tückischen Nordatlantik. Als Krause, der außerdem Kommandant des Navy-Zerstörer „Greyhound“ ist, jedoch eine Flotte von deutschen U-Booten auf den Fersen ist, sieht er sich schon bald nicht nur mit dem Feind konfrontiert, sondern auch mit den Selbstzweifeln, die ihn plagen.

Genre: Drama / Thriller / Komödie

Regie: Emerald Fennell

Darsteller: Carey Mulligan, Bo Burnham, Laverne Cox

Länge: 113min.

FSK:

Inhalt: Alle sagten, dass Cassie (Carey Mulligan) eine vielversprechende junge Frau ist, bis ein geheimnisvolles Ereignis auf einem Schlag alle ihre Zukunftspläne gefährdete. Aber nichts in Cassies Leben ist so, wie es scheint: Sie ist unglaublich schlau, gerissen und führt nachts ein geheimes Doppelleben. Jetzt gibt eine unerwartete Begegnung ihr die Chance, das Unrecht der Vergangenheit zu bereinigen…

Genre: Animation / Komödie/ Familie

Regie: Tony Cervone

Darsteller: Animation

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Wie haben sich die Freunde Scooby (Stimme im Original: Frank Welker) und Shaggy (Will Forte) eigentlich zum ersten Mal getroffen und wie kam es zu „Mystery Inc.“, dem Zusammenschluss mit den jungen Detektiven Fred (Zac Efron), Velma (Gina Rodriguez) und Daphne (Amanda Seyfried)? Obwohl die Freunde schon viele Fälle gelöst haben und längst alte Hasen im Geschäft sind, stehen sie nun vor ihrem bisher größten Problem: Eine mysteriöse Organisation plant, den Geisterhund Cerberus auf die Menschheit loszulassen. Als sich alle an die Arbeit machen, um die „Bellokalypse“ unter allen Umständen zu verhindern, stellen sie fest, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis hat und eine große Bestimmung erfüllen muss…

Neuauflage der 1969 von Joe Ruby und Ken Spears kreierten Kult-Zeichentrick-Serie „Scooby-Doo, wo bist du?“ über den sprechenden Hund und seine Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy.

Genre: Thriller

Regie: Joe Wright

Darsteller: Amy Adams, Gary Oldman, Jennifer Jason Leigh

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Weil die New Yorkerin Dr. Anna Fox (Amy Adams) allein in ihrem Haus lebt, am liebsten (viel) Wein trinkt und alte Filme schaut, gilt sie unter ihren Nachbarn als Einzelgängerin. Sie hat aber noch ein anderes Hobby: Anna liebt es, ihre Nachbarschaft auszuspionieren. Eines Tages zieht mit Alistair Russell (Gary Oldman) und Jane Russell (Julianne Moore) eine wahre Vorzeigefamilie in die Gegend. Sie wohnen direkt gegenüber Annas Haus und als sie mal wieder rein zufällig aus dem Fenster schaut, wird sie dabei Zeugin eines verstörenden Gewaltaktes. Nur Beobachterin des Verbrechens zu sein, reicht der Polizei aber nicht als Beweis! Die neugierige Nachbarin muss belegen, dass das, was sie beobachtet hat, auch wirklich geschehen ist. Mit der Zeit fragt sich allerdings jeder, ob Anna Wahnvorstellungen hat und alles nur Einbildung war …

Basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von A. J. Finn aus dem Jahr 2017.

Genre: Komödie / Abenteuer

Regie: Will Gluck

Darsteller: Domhnall Gleeson, Rose Byrne, David Oyelowo

Länge: 85min.

FSK:

Inhalt: Thomas McGregor (Domhnall Gleeson) und seine einstige Nachbarin Bea (Rose Byrne) sind mittlerweile verheiratet und haben sich daran gewöhnt, ihr Leben gemeinsam mit Peter (Stimme im Original: James Corden, in der deutschen Fassung: Christoph Maria Herbst) und seiner Hasenfamilie zu verbringen. Menschen und Tiere teilen sich fortan friedlich den Garten. Doch auch wenn Peter sich redlich Mühe gibt, ein braver Mitbewohner zu sein, wird er seinen Ruf als Chaosstifter und Schlawiner nie ganz los. Frustriert sucht Peter also nach Ablenkung abseits des Gartens – und findet sie prompt in der großen Stadt, die mir ihren Marktplätzen ganz neue Möglichkeiten bietet, Gemüse zu stibitzen! Als sich Peter dann auch noch mit zwielichtigen Gestalten anfreundet, brockt er seiner ganzen Hasenfamilie einen gewaltigen Schlamassel ein. Doch Thomas und Bea sind sofort an seiner Seite, um ihm aus der Patsche zu helfen, denn in einer richtigen Familie hält man immer zusammen.

Fortsetzung des Kinofilms „Peter Hase“ (2018).

Genre: Aktion / Thriller / Spionage

Regie: Cary Joji Fukunaga

Darsteller: Daniel Craig, Rami Malek, Léa Seydoux

Länge: 165min.

FSK:

Inhalt: Eigentlich wollte James Bond (Daniel Craig) mit seiner großen Liebe Madeleine Swann (Léa Seydoux) seinen Ruhestand genießen und endlich ein normales Leben führen. Doch als er glaubt, von ihr betrogen worden zu sein ist es mit der Liebe vorbei. Und zurück in sein altes Leben holt ihn sein alter Freund, CIA-Agent Felix Leiter (Jeffrey Wright). Der braucht Bonds Hilfe, um einen entführten Wissenschaftler (David Dencik) zu retten. Doch die Mission erweist sich als ziemlich heimtückisch und Bond muss bald erfahren, dass der so gefährliche wie mysteriöse Safin (Rami Malek) im Hintergrund die Strippen zieht und über gefährliche neue Technologie verfügt. Ein letztes Mal muss Bond sich auch seinen Widersachern von Spectre stellen und auch erkennen, dass Ernst Stavro Blofeld (Christoph Waltz) selbst aus dem Gefängnis heraus, noch über Einfluss verfügt. Diese Gegner kann er nicht alleine meistern und so braucht er unter anderem die Hilfe der neuen Doppel-Null-Agentin Nomi (Lashana Lynch) und der CIA-Agentin Paloma (Ana de Armas).

Das 25. Bond-Abenteuer, zum letzten Mal mit Daniel Craig in der Rolle von 007.