Kategorie: Vorschau

Ab Donnerstag im Kino Lahnstein
Ladies Night am 08.August um 19:30 Uhr
Tickets hier klicken!

Genre: Drama

Regie: Andy Tennant

Darsteller: Katie Holmes, Josh Lucas, Jerry O’Connell

Länge: 103min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: >>>Ladies Night – Jede Dame erhält zur Eintrittskarte einen Prosecco gratis. <<<

Als wäre der Tod ihres Mannes bei einem Flugzeugabsturz vor vielen Jahren nicht schon schlimm genug gewesen, geht danach im Leben der Mutter Miranda Wells (Katie Holmes) alles schief, was nur schieflaufen kann. Die fortan alleinerziehende Mutter dreier Kinder plagen finanzielle Sorgen und als bei einem Hurrikan auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses stürzt, scheint es so, als hätte sich alles gegen sie verschworen. Doch zum Glück erscheint Bray Johnson (Josh Lucas) auf der Bildfläche und mit ihm hält auch das Glück wieder Einzug in Mirandas Leben. Doch woran liegt es eigentlich, dass Bray ihrem Leben eine neue Wendung gebracht hat? Liegt das an seiner positiven Lebenseinstellung? – Ursprünglich führte Bray ein geheimnisvoller Briefumschlag zu Miranda und ihrer Familie und der hat es ganz schön in sich….

Basiert auf dem Selbsthilfebuch „The Secret – Das Geheimnis“, der Autorin Rhonda Byrne, das sich auf die Kraft des positiven Denkens konzentriert.

Ab Donnerstag
Genre: Animation

Regie: Tony Cervone

Darsteller: Animation

Länge: 94min.

FSK: ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Wie haben sich die Freunde Scooby (Stimme im Original: Frank Welker) und Shaggy (Will Forte) eigentlich zum ersten Mal getroffen und wie kam es zu „Mystery Inc.“, dem Zusammenschluss mit den jungen Detektiven Fred (Zac Efron), Velma (Gina Rodriguez) und Daphne (Amanda Seyfried)? Obwohl die Freunde schon viele Fälle gelöst haben und längst alte Hasen im Geschäft sind, stehen sie nun vor ihrem bisher größten Problem: Eine mysteriöse Organisation plant, den Geisterhund Cerberus auf die Menschheit loszulassen. Als sich alle an die Arbeit machen, um die „Bellokalypse“ unter allen Umständen zu verhindern, stellen sie fest, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis hat und eine große Bestimmung erfüllen muss…

Ab 26.August im Bundesstart!

Genre: Action / Thriller / Spionage

Regie: Christopher Nolan

Darsteller: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki

Länge: 150min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Neuer Film von Regisseur Christopher Nolan („The Dark Knight“-Trilogie, „Dunkirk“), um dessen genaue Handlung ein großes Geheimnis gemacht wird. Bislang ist bekannt, dass ein Mann (John David Washington) rekrutiert wird, um gemeinsam mit einem Team einen besonderen Auftrag auszuführen. Möglich ist, dass er sogar sterben musste oder zumindest zum Sterben bereit sein musste, um zu beweisen, dass er geeignet ist. Die Aufgabe: den Dritten Weltkrieg verhindern! Dabei spielen Zeitreisen eine Rolle oder zumindest die Fähigkeit der Zeit, sowohl vorwärts als auch rückwärts zu laufen… Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen…

Genre: Drama / Romanze

Regie: Andrew Erwin, Jon Erwin

Darsteller:K.J. Apa, Britt Robertson, Nathan Parsons

Länge: 115min.

FSK: ab 6 Jahren

Inhalt: Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?

Liebe Filmfreunde,

wir nähern uns dem Termin zu der Vorstellung „Die Rüden“. Da der Vorverkauf schon vor der Corona-Krise war, haben wir dementsprechend schon etwa die doppelte Kapazität der derzeit erlaubten Personen an Plätzen verkauft. Die maximale Auslastung lässt dies leider aber nicht zu.

Wir würden gerne eine zweite Vorstellung – eine Woche später – am Mittwoch, 16.September ebenfalls um 19:30 Uhr ansetzen. Allerdings würde diese Veranstaltung nicht mit dem Tierheim Koblenz stattfinden.

Nun suchen wir freiwillige, welche den Termin verschieben könnten und die Vorstellung am 16.September besuchen würden. Diese Personen möchten sich dann bitte per Mail an uns – Kino Lahnstein unter info(at)kinolahnstein.de mit Namen und entsprechender Mailadresse, unter welcher sie Karten gekauft haben, wenden. Die Mailadresse ist wichtig, um ihre Daten des Ticketeinkaufs zu ermitteln. Selbstverständlich würden die gekauften Karten ihre Gültigkeit behalten.

Uns sind die Hände gebunden und hoffen auf euer Verständnis.
Danke
Beste Grüße aus dem Kino Lahnstein


09.September um 19:00 Uhr

Für Menschen mit Gehbehinderung findet zusätzlich eine Vorstellung im Saal 2 statt.

Genre: Drama

Regie: Conny Walther

Darsteller: Sabine Winterfeldt, Mathis Landwehr, Christopher Köberlein

Länge: 104min.

FSK:

Inhalt: Vier verurteilte Gewaltstraftäter, drei hochgradig bissige Hunde und eine Frau, die bereit ist, in den Kampf zu ziehen gegen den Kreislauf der Gewalt und gegen starre Institutionen. Vor allem aber gegen ihre eigenen Zweifel an der Erlösung von dem Bösen.

DIE RÜDEN führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei bedrohliche Hunde. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin. Lu siedelt ihr riskantes und von den Autoritäten misstrauisch überwachtes Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an.

So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren.

DIE RÜDEN ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit.

Die Rüden ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Connie Walter mit Mathis Landwehr, Sabine Winterfeldt und Christopher Köberlein.

Das deutsche Drama Die Rüden lässt Sträflinge auf Hunde treffen und sie gemeinsam den Ursprung ihrer Aggressionen ausloten.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Rüden

In ihrem dritten Kinofilm Die Rüden bringt die Regisseurin Connie Walter nach Wie Feuer und Flamme und Schattenwelt unvermittelbare Tierheimhunde und junge Straftäter, die durch ihre Gewaltbereitschaft aufgefallen sind, zusammen. In einer Welt, in der Testosteron regiert und Männlichkeit einen vergiftend hohen Stellenwert einnimmt, lässt die Hundetrainerin Lu Häftlinge und Maulkorbträger aufeinandertreffen.

Die Hoffnung, ist, dass die Agressionen der Tiere und der Menschen sich hier gegenseitig auslöschen und sich der Umgang miteinander auf diese Weise positiv auf beide Seiten auswirkt. Doch die Strafvollzugsbehörde steht dem Projekt misstrauisch gegenüber.

Im Anschluss an den Film lädt die ULL (Unabhängige Liste Lahnstein) zur Diskussion ein.

Genre: Fantasy / Science Fiction

Regie: Josh Boone

Darsteller: Maisie Williams, Anya Taylor-Joy, Charlie Heaton

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über die sie verfügen. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, nennen sie sich Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane (Maisie Williams), Cannonball (Charlie Heaton) und Sunspot (Henry Zaga). Wie so viele andere, glaubt auch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga), dass die Jugendlichen eine Gefahr für sich und andere darstellen, weshalb sie es vorzieht, die Gruppe unter ständiger Kontrolle zu behalten, während sie ihnen beibringt, ihre Kräfte zu bändigen. Mit der Ankunft der Mutantin Danielle „Dani“ Moonstar (Blu Hunt) leiden die Patienten vermehrt unter Flashbacks und Halluzinationen, was die ohnehin schon angespannte Situation noch weiter verschärft. Die New Mutants müssen nun ihre gegenseitige Skepsis ablegen und zusammenarbeiten, um gemeinsam mit vereinten Kräften zu Überleben.

Ladies Night am Samstag, 26.September um 19:30 Uhr
Für Tickets hier anklicken!

Genre: Erotik

Regie: Erika Lust, Nuria Monferrer, Carolina Wallace

Darsteller: Lana Sue, Carolina Abril, Bel Gris

Länge: 115min.

FSK: ab 18 Jahren

Inhalt: Ladies Night: jede Dame erhält mit dem Kauf eines Eintrittskarte einen Prosecco gratis dazu. Herren sind natürlich auch willkommen.

Ungekürzt, unzensiert und richtig unanständig.

XCONFESSIONS NIGHT ist eine Anthologie aus handverlesenen, hocherotischen und abwechslungsreichen Episoden der XCONFESSIONS-Reihe. Diese basieren auf den eingesendeten erotischen Fantasien ihres Publikums und werden von Regisseurin Erika Lust in Form von sinnlichen Kurzfilmen umgesetzt. So entsteht ebenso explizite wie poetische Filmkunst – stets mit einem Auge für sexpositive Erotik – von und (nicht nur) für Frauen! In knappen erotischen Abenteuern werden die besten Momente der „XConfessions“-Serie gesammelt: Etwa nimmt in „Fly With Me“ eine Fluglehrerin ihrem nervösen Schüler mit äußerst gewagten Manövern die Angst und befördert ihn noch vor dem Start in luftige Höhen. In einer anderen Episode werden die Fantasien einer verliebten Leserin plötzlich Wirklichkeit und verführen diese stärker als jeder Roman. In den lustvollen Geschichten dürfte für viele Geschmäcker etwas dabei sein.

Genre: Romanze / Drama / Erotik

Regie: Roger Kumble

Darsteller: Josephine Langford, Hero Fiennes-Tiffin, Dylan Sprouse

Länge: 

FSK:

Inhalt: Nachdem Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) sie sehr verletzt hat, beschloss Tessa (Josephine Langford), die Beziehung mit ihm zu beenden. Lange Zeit wurde ihr die Wahrheit über ihn vorenthalten, nun, da sie davon weiß, fühlt sie sich hintergangen und gedemütigt. Nach den Ereignissen will sie einfach nur noch zurück in ihr altes Leben, dem Leben, was sie vor Hardin geführt hat – wenn da nicht andauernd die Erinnerungen an seine leidenschaftlichen Küsse, den zärtlichen Berührungen und seiner hingebungsvollen Liebe wäre. Nach all den herben Enttäuschungen ist ihr Verlangen nach dem Mann mit den wunderschönen grünen Augen ungebrochen. Ihr ist bewusst, dass er die Trennung nicht einfach so hinnehmen wird, doch wenn er sich nicht ändert, wird diese Trennung endgültig bleiben. Kann sich so jemand wie Hardin überhaupt ändern?

Kult – Event: Sonntag, 11.Oktober um 17:00 + 20:00 Uhr
Klick für Tickets

Genre: Komödie I Romanze / Musical

Regie: Randal Kleiser

Darsteller: John Travolta, Olivia Newton-John

Länge: 110min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Die Produktion gehört zu den erfolgreichsten Filmmusicals aller Zeiten. „Grease“, nach dem Musical von Warren Casey und Jim Jacobs, belebte 1978 die heile Welt der 50er Jahre, als der coole Danny Zuko (John Travolta), Anführer der T-Birds, auf die süße und unschuldige Sandy (Olivia Newton-John) trifft. Was als Urlaubsromanze begann, wird bald eine wahrhaftige Liebesgeschichte, als Sandy mit ihrer Familie umzieht und fortan die gleiche Schule wie Danny besucht. Doch Danny ist ein Macho, Image und Erfolge gehen ihm über Alles. So kommt es zu ersten Enttäuschungen und verletzten Gefühlen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, mischen sich auch noch die Mädchen-Gruppe Pink Ladies, die Feinde der T-Birds, die Scorpions sowie Dannys Ex-Freundin ein. Da kann auf dem Weg zur wahren Liebe schon mal einiges schief gehen …

Kult – Event: Mittwoch, 28.Oktober um 19:30 Uhr
>>> Jeder Gast erhält zur Kinokarte einen Schottischen Single Malt gratis”. <<<

Zum Kartenvorverkauf hier klicken!

Genre: Drama / Biografie

Regie: Mel Gibson

Darsteller: Mel Gibson, Sophie Marceau, Catherine McCormack

Länge: 165min.

FSK: ab 16 Jahren

Inhalt>>> Jeder Gast erhält zur Kinokarte einen Schottischen Single Malt gratis”. <<<
Nachdem der schottische König ohne Thronfolger aus dem Leben schied, herrscht Unruhe im Schottland des späten 13. Jahrhunderts. König Edward I. von England (Patrick McGoohan) nutzt die Zerstreuung des schottischen Adels zu seinem Vorteil und versucht ihr Land an sich zu reißen. Doch trotz der Bemühungen um den schottischen Adel und das harte Durchgreifen gegen die schottische Zivilbevölkerung kann er seine Herrschaftsposition nicht nachhaltig festigen. William Wallace (Mel Gibson) wird in diese unruhige Zeit hineingeboren und nach der Ermordung seiner engsten Familienangehörigen von seinem Onkel aufgezogen, der ihn auf seine Reisen durch Europa mitnimmt und ihn nicht nur Lesen und Schreiben, sondern auch Französisch, Latein und den Umgang mit dem Schwert lehrt. Wallace kehrt als friedliebender Mann in seine Heimat zurück und will mit dem öffentlichen Geschehen nichts zu tun haben. Als englische Truppen seine Frau (Catherine McCormack) hinrichten, schwört er Rache an den Besatzern und bricht auf, um seine Landesgenossen in die Freiheit zu führen.

Genre: Aktion / Abenteuer

Regie: Cate Shortland

Darsteller: Scarlett Johansson, Florence Pugh, David Harbour

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Solofilm mit “Avengers”-Mitglied Black Widow (Scarlett Johansson). Natasha Romanoff alias Black Widow ist eine Spionin, die in Russland ausgebildet wurde, dann aber zum amerikanischen Klassenfeind überlief und nun als Top-Agentin für die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. auf gefährliche Missionen geht.

Genre: Aktion / Spionage

Regie: Matthew Vaughn

Darsteller: Ralph Fiennes, Gemma Arterton, Rhys Ifans

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Der junge Conrad (Harris Dickinson) wird vom Duke of Oxford (Ralph Fiennes) in die Welt der britischen Spionage eingeführt. Dabei trifft er auf zahlreiche historische Figuren wie die ikonische Künstlerin Mata Hari (Gemma Arterton), den britischen General Herbert Kitchener und den serbischen Attentäter Gavrilo Princip, sowie einen mysteriösen und gefährlichen Russen (Rhys Ifans)…

Vorgeschichte der Spionage-Organisation Kingsman über deren Entstehung um 1900.

Genre: Familie / Abenteuer

Regie: Niki Caro

Darsteller: Yifei Liu, Donnie Yen, Jason Scott Lee

Länge: 110min.

FSK: ab 12 Jahren / ab 6 Jahren mit Eltern

Inhalt: Um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu schützen, errichtet der mächtige chinesische Kaiser (Jet Li) eine gewaltige Armee. Ein Mann aus jeder chinesischen Familie soll für ihn in den Kampf ziehen – darunter auch der Vater der jungen Mulan (Yifei Liu), Zhou Hua (Tzi Ma), der dem Einberufungsbefehl selbst krank und geschwächt folgeleisten will. Seine Tochter ist sich jedoch sicher: Wenn er in den Krieg zieht, wird ihr Vater nicht überleben. Kurzerhand beschließt Mulan deswegen, an seiner statt in die Schlacht zu ziehen. Verkleidet als Mann gibt sie sich fortan als Jun Hua aus und begibt sich auf eine gefährliche Reise durch China, um sich dem Militär anzuschließen und unter Kommandant Tung (Donnie Yen) die knallharte Ausbildung zur Kriegerin zu absolvieren. Denn nur so kann sie das Gefecht überstehen und nicht nur ihr Vaterland, sondern auch ihren Vater mit Stolz erfüllen

Genre: Animation

Regie: Tomer Eshed

Darsteller: Animation

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Drachen und andere Fabelwesen sind beinahe ausgestorben, nur an wenigen Orten auf der Erde finden die fantastischen Kreaturen noch Zuflucht. Genau so ein Ort ist der Dschungel, in dem sich der junge Silberdrachen Lung (gesprochen von Julien Bam) verstecken muss, weil ihn die ältere Generation nicht für einen richtigen Drachen hält. Als ein solcher Zufluchtsort in Gefahr gerät, macht sich der junge Silberdrache Lung gemeinsam mit dem Koboldmädchen Schwefelfell (Dagi Bee) auf die Suche nach dem sagenumwobenen Saum des Himmels, wo angeblich die letzten überlebenden Drachen hausen sollen. Unterwegs treffen die beiden auf den Waisenjungen Ben (Mike Singer), der sich als Drachenreiter ausgibt. Lung und Ben verstehen sich auf Anhieb, was Schwefelfell gar nicht passt, weshalb sie versucht, den Jungen loszuwerden. Als sie bemerken, dass ihnen das drachenfressende Monster Nesselbrand (Rick Kavanian) auf den Fersen ist, muss das außergewöhnliche Trio lernen, zusammen statt gegeneinander zu arbeiten…

„Drachenreiter“ basiert auf dem gleichnamigen Fantasyroman von Cornelia Funke, der unter dem Titel „Dragon Rider“ auch international zum Bestseller wurde.

Genre: Aktion / Abenteuer / Fantasy

Regie: Patty Jenkins

Darsteller: Gal Gadot, Chris Pine, Kristen Wiig

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Sequel zu “Wonder Woman” mit Gal Gadot, erneut unter der Regie von Patty Jenkins. Die Handlung spielt dieses Mal in den 80er Jahren. Zur Zeit des Kalten Krieges bekommt es die Titelheldin mit der Bösewichtin Cheetah (Kristen Wiig) zu tun, doch auch ihr eigentlich toter Liebhaber Steve Trevor (Chris Pine) kehrt auf mysteriöse Weise zurück…

Genre: Drama / Thriller / Komödie

Regie: Emerald Fennell

Darsteller: Carey Mulligan, Bo Burnham, Laverne Cox

Länge: 113min.

FSK:

Inhalt: Alle sagten, dass Cassie (Carey Mulligan) eine vielversprechende junge Frau ist, bis ein geheimnisvolles Ereignis auf einem Schlag alle ihre Zukunftspläne gefährdete. Aber nichts in Cassies Leben ist so, wie es scheint: Sie ist unglaublich schlau, gerissen und führt nachts ein geheimes Doppelleben. Jetzt gibt eine unerwartete Begegnung ihr die Chance, das Unrecht der Vergangenheit zu bereinigen…

Genre: Thriller

Regie: Joe Wright

Darsteller: Amy Adams, Gary Oldman, Jennifer Jason Leigh

Länge: min.

FSK:

Inhalt: Weil die New Yorkerin Dr. Anna Fox (Amy Adams) allein in ihrem Haus lebt, am liebsten (viel) Wein trinkt und alte Filme schaut, gilt sie unter ihren Nachbarn als Einzelgängerin. Sie hat aber noch ein anderes Hobby: Anna liebt es, ihre Nachbarschaft auszuspionieren. Eines Tages zieht mit Alistair Russell (Gary Oldman) und Jane Russell (Julianne Moore) eine wahre Vorzeigefamilie in die Gegend. Sie wohnen direkt gegenüber Annas Haus und als sie mal wieder rein zufällig aus dem Fenster schaut, wird sie dabei Zeugin eines verstörenden Gewaltaktes. Nur Beobachterin des Verbrechens zu sein, reicht der Polizei aber nicht als Beweis! Die neugierige Nachbarin muss belegen, dass das, was sie beobachtet hat, auch wirklich geschehen ist. Mit der Zeit fragt sich allerdings jeder, ob Anna Wahnvorstellungen hat und alles nur Einbildung war …

Basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von A. J. Finn aus dem Jahr 2017.

Sonntag, 13.Dezember um 17:00 Uhr
Jeder Gast erhält mit dem Kauf seiner Eintrittskarte ein Glas Glühwein gratis.

Genre: Tragikomödie / Fantasy

Regie: Frank Capra

Darsteller: James Stewart, Donna Reed, Lionel Barrymore

Länge: 130min.

FSK: ab 6 Jahren

Inhalt: Jeder Gast erhält mit dem Kauf seiner Eintrittskarte ein Glas Glühwein gratis.

George Bailey (James Stewart) hat keines seiner großen Lebensziele erreicht. Eigentlich hatte er vor, die Welt zu bereisen, doch der Schlaganfall seines Vaters drängte ihn in die Geschäftsführerposition der väterlichen Firma, obwohl er sie so gerne hinter sich gelassen hätte. Als er nach einigen Jahren verheiratet und mit vier Kindern noch immer kein einziges seiner sich selbst gesetzten Ziele erreicht hat und ausgerechnet an Weihnachten 8.000 Dollar aus der Firmenkasse verloren gehen, möchte er seinem Leben ein Ende setzen. Bailey sieht keinen Ausweg mehr, wegen Veruntreuung droht nun Gefängnis. Der einflussreichste Mann in der Stadt, Mr. Potter (Lionel Barrymore), will ihm nicht helfen, sondern George vielmehr ans Messer liefern. Seine Familie und Freunde haben ihn aber nicht vergessen. Auf ihre Gebete hin, wird der Engel Clarence (Henry Travers), der sich seine Flügel erst noch verdienen muss, hinab gesandt, um Georges Freitod zu verhindern…

Genre: Aktion / Thriller / Spionage

Regie: Cary Joji Fukunaga

Darsteller: Daniel Craig, Rami Malek, Léa Seydoux

Länge: 165min.

FSK:

Inhalt: Eigentlich wollte James Bond (Daniel Craig) mit seiner großen Liebe Madeleine Swann (Léa Seydoux) seinen Ruhestand genießen und endlich ein normales Leben führen. Doch als er glaubt, von ihr betrogen worden zu sein ist es mit der Liebe vorbei. Und zurück in sein altes Leben holt ihn sein alter Freund, CIA-Agent Felix Leiter (Jeffrey Wright). Der braucht Bonds Hilfe, um einen entführten Wissenschaftler (David Dencik) zu retten. Doch die Mission erweist sich als ziemlich heimtückisch und Bond muss bald erfahren, dass der so gefährliche wie mysteriöse Safin (Rami Malek) im Hintergrund die Strippen zieht und über gefährliche neue Technologie verfügt. Ein letztes Mal muss Bond sich auch seinen Widersachern von Spectre stellen und auch erkennen, dass Ernst Stavro Blofeld (Christoph Waltz) selbst aus dem Gefängnis heraus, noch über Einfluss verfügt. Diese Gegner kann er nicht alleine meistern und so braucht er unter anderem die Hilfe der neuen Doppel-Null-Agentin Nomi (Lashana Lynch) und der CIA-Agentin Paloma (Ana de Armas).

Das 25. Bond-Abenteuer, zum letzten Mal mit Daniel Craig in der Rolle von 007.