Programm

Für eine Kartenreservierung klicken Sie bitte auf die entsprechende Uhrzeit.

Kinoprogramm vom 20.02.2020 bis 26.02.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
BIRDS OF PREY: HARLEY QUINN

„Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ ist eine verschlungene Geschichte, erzählt von Harley selbst, wie nur Harley sie erzählen kann. Als Gothams bösartigster, narzisstischer Verbrecher Roman Sionis und seine umtriebige rechte Hand Zsasz ein junges Mädchen namens Cass zur Zielscheibe machen, steht die Stadt auf der Suche nach ihr auf dem Kopf. Die Wege von Harley, Huntress, Black Canary und Renee Montoya kreuzen sich, und das ungewöhnliche Quartett hat keine andere Wahl, als sich zusammenzuschließen, um Roman zu Fall zu bringen.
Kino 217:30
FSK: ab 16 /
109 Min.
NIGHTLIFE

Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalshafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, der gerade Ärger mit der halben Berliner Unterwelt hat, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe echt nichts mehr erschüttern…
Kino 117:30
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
90 Min.


Kinoprogramm vom 27.02.2020 bis 04.03.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
LINDENBERG! MACH DEIN DING

Kino 119:30
14:30
19:30
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
135 Min.
NIGHTLIFE

Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalshafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, der gerade Ärger mit der halben Berliner Unterwelt hat, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe echt nichts mehr erschüttern…
Kino 219:30
19:30
14:30
19:30
17:30
19:30
19:30
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
90 Min.
Kino 114:30
DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME

Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch Das geheime Leben der Bäume veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht – und es bereits Fünf vor Zwölf ist…
Kino 119:30
19:30
FSK: ohne Altersbeschränkung /
96 Min.
Kino 214:30
THE BIG LEBOWSKI

Lebowski ist ein ewiger Hippie, dessen einzige Beschäftigung das Bowling-Spielen ist.Als er eines Tages durch eine Verwechslung mit einem Multimillionär in die Hände von Entführern gerät, ist sein ganzer weniger Verstand gefordert. Er fordert von dem Multimillionär für das ihm getane Unrecht eine Ersatzleistung, doch hier beißt er auf Granit. Stattdessen wird er in ein neues, noch schrägeres Abenteuer gerissen. Neuestes Werk der Gebrüder Coen, garantiert absurd.
Kino 120:00
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
121 Min.
RHEIN-LAHN VON OBEN

Kino 117:00
FSK: ohne Altersbeschränkung /
70 Min.
Kino 219:00
VAXXED 2 - DAS ENDE DES SCHWEIGENS

Im Frühjahr 2016 sorgte die Meldung für Schlagzeilen, dass das renommierte Tribeca Film Festival (New York) sein aktuelles Programm zensierte. Der Dokumentarfilm VAXXED, der die Vertuschung eines Impf-Skandals durch die amerikanische gesundheitsbehörde thematisiert, wurde auf dem Festival nicht gezeigt, obwohl er offiziell angekündigt worden war. Diese faktische Zensur, die offensichtlich unter dem Druck der Pharmalobby zustande kam, heizte das große öffentliche Interesse an dem Film zusätzlich an. Als Konsequenz lief VAXXED überall vor ausverkauften Kinosälen. Als sich der Erfolg abzeichnete, fasste die VAXXED-Produzentin einen Polly Tommey einen Entschluss. Sie kaufte ein Wohnmobil und reiste mit ihrem Team durch die USA zu den Vorführungen des Films. Diese Reise wurde zu einem emotionalen Road Trip. Dabei traf Polley eine immense Zahl von Eltern, Ärzten und Betroffenen, die über ihre eigenen Erfahrungen mit negativen gesundheitlichen Folgen von Impfungen berichteten. Eine Gemeinschaft, die zuvor zum Schweigen gebracht worden war, konnte sich erheben. VAXXED 2: DAS ENDE DES SCHWEIGENS erzählt die Geschichte dieser Gemeinschaft.
Kino 119:00
FSK: ab 12 / ab 6 mit Eltern /
90 Min.


Kinoprogramm vom 05.03.2020 bis 11.03.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
ONWARD: KEINE HALBEN SACHEN

Die Brüder Ian und Barley Lightfoot (im Original gesprochen von Tom Holland und Chris Pratt) leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen möglich macht… Und schon stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens!
Kino 219:30
19:30
19:30
17:30
19:30
19:30
FSK: - /
90 Min.
Kino 114:30
14:30
DAS DRITTE AUGE

Kino 119:00
FSK: - /
90 Min.


Kinoprogramm vom 12.03.2020 bis 18.03.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
SPITZBERGEN - AUF EXPEDITION IN DER ARKTIS

Im arktischen Sommer planen die beiden Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg die Umrundung Spitzbergens mit einem alten, zum Expeditionsschiff ausgebauten Fischkutter. Sie dokumentieren ihre Reise mit zwei Kameras und entdecken eine einzigartige Welt aus Eis, Schnee und Gletschern, die durch den Klimawandel bedroht ist wie nie zuvor. Auf Spitzbergen leben nur 2500 Einwohner. Die rund 3000 Eisbären, die hier leben, sind leicht in der Überzahl und das bekamen auch die Filmemacher auf der nördlichsten Inselgruppe Europas zu spüren: Nach einer Anlandung auf Phippsoya mussten sie mit der gesamten Crew zurück in ihr Schlauchboot flüchten, weil aus der Ferne ein Eisbär auf sie zugelaufen kam. Vom Wasser aus konnten sie das Tier dann in aller Ruhe beobachten. Silke Schranz und Christian Wüstenberg landeten auch an Küstenstreifen an, auf die zuvor nur sehr wenige Menschen einen Fuß gesetzt haben und spürten dabei die gewaltige Einsamkeit und Stille der Arktis. Sie fuhren zu gefrorenen Wasserfällen, zu Fjorden mit eisblauen Gletschern und zu Buchten mit funkelnden Eisskulpturen. Vor einer riesigen Gletscherwand filmten sie, wie ein hausgroßes Stück Eis krachend ins Wasser kalbt und sie erlebten, wie im viel zu warmen Sommer das Schmelzwasser donnernd ins Meer rauscht. „Es ist etwas komplett anderes, ob man in der Zeitung vom Klimawandel liest oder ob man in der Arktis hautnah miterlebt, wie dramatisch schnell die Eismassen abschmelzen“, erzählt Silke Schranz. Wieder zurück zu Hause arbeiteten Silke Schranz und Christian Wüstenberg ein Jahr an ihrem neuen Kinofilm „Spitzbergen - auf Expedition in der Arktis". „Wir haben auf unserer Expeditionsreise viele Abenteuer erlebt, wir hatten Begegnungen mit Rentieren, Eisbären, Walrossen und Blauwalen und haben fantastischen Wanderungen unternommen, so dass wir mit dem spektakulären Filmmaterial einen abendfüllenden Kinofilm schneiden konnten", sagt Christian Wüstenberg.
Kino 117:00
19:00
FSK: ohne Altersbeschränkung /
91 Min.


Kinoprogramm vom 19.03.2020 bis 25.03.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
>>> Ladies Night <<< MULAN

Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, eine der beiden Töchter eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen.
Kino 119:30
FSK: - /
90 Min.


Kinoprogramm vom 26.03.2020 bis 01.04.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
MULAN

Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, eine der beiden Töchter eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen.
Kino 119:30
19:30
14:30
19:30
14:30
17:30
19:30
19:30
FSK: - /
106 Min.


Kinoprogramm vom 02.04.2020 bis 08.04.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
JAMES BOND 007 - KEINE ZEIT ZU STERBEN

James Bond (Daniel Craig) hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist.
Kino 119:30
19:30
14:00
19:30
14:00
17:30
19:30
19:30
FSK: - /
165 Min.


Kinoprogramm vom 23.04.2020 bis 29.04.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
DIE RÜDEN

Vier verurteilte Gewaltstraftäter, drei hochgradig bissige Hunde und eine Frau, die bereit ist, in den Kampf zu ziehen gegen den Kreislauf der Gewalt und gegen starre Institutionen. Vor allem aber gegen ihre eigenen Zweifel an der Erlösung von dem Bösen. DIE RÜDEN führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei bedrohliche Hunde. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin. Lu siedelt ihr riskantes und von den Autoritäten misstrauisch überwachtes Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an. So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren. DIE RÜDEN ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit. Die Rüden ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Connie Walter mit Mathis Landwehr, Sabine Winterfeldt und Christopher Köberlein. Das deutsche Drama Die Rüden lässt Sträflinge auf Hunde treffen und sie gemeinsam den Ursprung ihrer Aggressionen ausloten. Komplette Handlung und Informationen zu Die Rüden In ihrem dritten Kinofilm Die Rüden bringt die Regisseurin Connie Walter nach Wie Feuer und Flamme und Schattenwelt unvermittelbare Tierheimhunde und junge Straftäter, die durch ihre Gewaltbereitschaft aufgefallen sind, zusammen. In einer Welt, in der Testosteron regiert und Männlichkeit einen vergiftend hohen Stellenwert einnimmt, lässt die Hundetrainerin Lu Häftlinge und Maulkorbträger aufeinandertreffen. Die Hoffnung, ist, dass die Agressionen der Tiere und der Menschen sich hier gegenseitig auslöschen und sich der Umgang miteinander auf diese Weise positiv auf beide Seiten auswirkt. Doch die Strafvollzugsbehörde steht dem Projekt misstrauisch gegenüber.
Kino 119:00
FSK: - /
104 Min.


Kinoprogramm vom 06.08.2020 bis 12.08.2020

FilmSaalDo. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi. Länge / FSK
ANDRÉ RIEUS MAASTRICHT-KONZERT 2020 - GEMEINSAM GLÜCKLICH!

NUR IM KINO André Rieu - Maastricht - Konzert 2020 : Gemeinsam G lücklich ! 8 . & 9 . AUGUST Musik hat die magische Fähigkeit , heilende Kräfte zu entfalten und Menschen zusammenzubringen wie keine andere Kunstform. Nach seinem sehr erfolgreichen Konzert zum 70. Geburtstag im Kino lädt André Rieu Sie und Ihre Lieben zu einem spektakulären A bend voller Musik aus seiner Heimatstadt Maastricht ein. „Gemeinsam Glückli ch ! “ wird das musikalische Wohlfühl - K ino e vent des Jahres! Mit André Rieu an I hrer Seite sind Sie nie alleine . Kein anderer Musiker schafft es , Sie so zu Tränen zu rühren und zum Lachen zu bringen wie der Walzer könig ! Genießen Sie den bezaubernden Klang vo n André Rieus Violine, zusammen mit seinem unvergleichlichen Johann Strauss Orchester, Weltklasse - Sopranen und den Platin - Tenören. Machen Sie sich bereit für ein großartiges Open - Air - Konzert mit beliebten Klassikern, Musical - M elodien und natürlich Walzern, die Sie mitreißen werden . Dieses einzigartige Kinoerlebnis bringt Ihnen auch Überraschungsgäste, Blick e hinter die Kulissen und ein exklusives Interview mit dem Maestro höchstpersönlich . Seien Sie also unser Gast für diese musikalische Feier, schließen Sie neue Freundschaften beim gemeinsamen Singen , Schunkeln und Tanzen in den Gängen... Wir sehen uns dort!
Kino 117:00
FSK: - /
180 Min.